Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen

Der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg ist der Spitzenverband der Caritas in Oberfranken und Teilen Mittelfrankens.

Er fasst die karitativen und sozialen Organisationen und Aktivitäten zusammen, die im Erzbistum Bamberg im Rahmen der katholischen Kirche bestehen. Seine Zuständigkeit umfasst in etwa Oberfranken und die nördliche Hälfte von Mittelfranken. Er vertritt die Anliegen von über 800 sozialen Diensten und Einrichtungen mit mehr als 12.000 hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, rund 12.500 ehrenamtlich und freiwillig Engagierten und bis zu 220.000 Klienten.  Er versteht sich als Anwalt der Benachteiligten und Hilfebedürftigen und tritt für deren Interessen im sozialen und gesellschaftspolitischen Bereich ein.

Der Diözesan-Caritasverband unterstützt Menschen in Notlagen mit individuellen finanziellen Zuschüssen und Darlehen. Dazu verwaltet er mehrere Hilfefonds.

Für Haupt- und Ehrenamtliche im sozialen Bereich bietet der Diözesan-Caritasverband ein breit gefächertes Programm an Aus-, Fort- und Weiterbildung mit vielen interessanten Veranstaltungen an.

Der Diözesan-Caritasverband unterstützt die in ihm zusammengeschlossenen Organisationen, indem er deren Dienste und Einrichtungen und deren Mitarbeitende fachlich kompetent berät.

Der Diözesan-Caritasverband informiert die Öffentlichkeit über die Arbeit der Caritas, nimmt an der gesellschaftlichen Diskussion teil und trägt zur Meinungsbildung in sozialen Fragen bei.

Aktuelle Nachrichten

Neuigkeiten aus der Arbeit der Caritas im Erzbistum Bamberg.
Hier weitere Nachrichten ansehen.

  • 25.05.2022

Zehn neue Koordinatoren für Ganztagesschul-Angebote erhielten jetzt ihre Zertifikate.

mehr

  • 17.05.2022

Mit dem offiziellen Spatenstich haben die Bauarbeiten zur Erweiterung des Seniorenzentrums St. Martin in Eggolsheim begonnen.

mehr

  • 16.05.2022

Als „Job, der rockt“ bezeichnete ein Schüler den Pflegeberuf bei der Veranstaltung zum Tag der Pflege in Nürnberg.

mehr

  • 16.05.2022

Noch bis 15. Juni ist in der Geschäftsstelle der Caritas Fürth die Ausstellung "Der Caritas ein Gesicht geben" mit großformatigen Porträts zu sehen.

mehr

  • 12.05.2022

Bei einer Lesung in der Zentrale der Caritas Fürth wurde der Erzählband "Ziele" vorgestellt. Er ist der fünfte aus einer Schreibwerkstatt mit Migranten.

mehr

  • 11.05.2022

„Wir sind unersetzlich – jetzt und in Zukunft!“ Das sagen Auszubildende für die Pflege am Tag der Pflege, 12. Mai, von 13 bis 16 Uhr auf dem Lorenzer Platz in Nürnberg.

mehr

Termine & Veranstaltungen

Aktuelles Thema

Spendenprojekt Digitale Bildung und Teilhabe

Die Corona-Krise hat die sozialen Gegensätze in unserer Gesellschaft verschärft. Dies gilt gerade für Familien. Dass Kinder und Jugendliche zumindest zeitweise zu Hause beschult werden müssen, stellt Familien vor Probleme, die über keine oder nur wenig technische Geräte verfügen. Gerade die Bildungschancen von Kindern aus einem Umfeld, das nur über knappe finanzielle Mittel verfügt und eher bildungsfern aufgestellt ist, benötigen Unterstützung.

Neben materieller Bedürftigkeit gibt es aber auch noch andere Gräben, die den Zugang zur digitalen Welt behindern. Menschen, die auf Leichte Sprache angewiesen sind, Menschen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist oder Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit vermissen im Internet Barrierefreiheit. Ebenso Menschen, die an Demenz erkrankt sind, kommen mit einer visuellen Kommunikation ohne körperliche Nähe nicht zurecht.

Daher unterstützt der Diözesan-Caritasverband gezielt Projekte vor Ort , die „Digitale Bildung und Teilhabe“ ermöglichen. Sie sollen Menschen, denen der Zugang zu digitalen Angeboten erschwert ist, die Nutzung erleichtern. Inzwischen werden 27 Maßnahmen gefördert, die in Ober- und Mittelfranken verteilt sind.

mehr

Ohne Caritas keine Kirche - im Erzbistum Bamberg sind wir Träger von insgesamt 800 caritativen und sozialen Einrichtungen
mit ca. 220.000 Klienten, Bewohnern, Betreuten und Schülern. Neben 12.000 hauptberuflichen
Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen unterstützen uns ca. 12.500 Ehrenamtliche. Der Diözesan-Caritasverband Bamberg
umfasst 14 Caritas-Stadt- und Kreisverbände, die verschiedene Dienste für Hilfesuchende und Hilfbedürftige anbieten.